Dienstag, 2. Juni 2009

Reparatur

Das Schätzchen ist zur Reparatur. Und ist leider heute nicht mehr fertig geworden, aber ich hatte mir auch nur geringe Hoffnungen gemacht. Aber sein hätte es ja können... So kann ich morgen nicht zum Nähkurs - andererseits wäre das auch mit kaputtem Maschinchen wenig erfolgversprechend gewesen. Einen Hüpfer tat mein Herz jedoch nach dem Kostenvoranschlag - 67 Eurozählerchen. Wenns dann schön weiter schnurrt kann ich da sehr, sehr gut mit leben. Auch wenn ich irgendwann gerne ein Maschinchen mit Schnickeldi, Zierstichen und dem ein oder anderen Zipp und Zapp hätte, wäre mir das jetzt noch zu früh. Erst mal will ich eine Weile nähen ohne viel Brimborium und herausfinden, was ich denn tatsächlich überhaupt gut gebrauchen kann, haben möchte und was ich auch getrost links liegen lassen kann. Da tut aber ein bisschen mehr Näherfahrung sicherlich mehr als gut. Und den Geldbeutel freut das Warten auch ;-).

Kommentare:

kerstinnaeht hat gesagt…

Na, da drücke ich dir die Däumchen, dass es schnell geht. Mit den Preisen sind die glaube ich schwer in Ordnung. Nur: Ich verstehe den Mann kaum, wenn er mir was sagen will! :-)
Letztens hat er mir netterweise alle Flusen (und das waren nicht wenige) in einen kleinen Beutel gepackt. Sollte wohl heißen, dass ich die Maschine öfter mal sauber machen soll! :-)
Lg Kerstin

tonni hat gesagt…

Das was er mir gestern sagte, hab ich verstanden ;-) - aber das war auch nur wenig...
hihi - hats denn genutzt und du machst die maschine nun brav sauber? (bestimmt bevor sie das nächste mal da hin muss, oder?! ;-))

kerstinnaeht hat gesagt…

Hihi...du scheinst mich zu kennen! ;-)
Lg Kerstin