Dienstag, 28. April 2009

Vorsorge 32. Woche

Die heutige Vorsorge war die erste mit CTG. Und schon beim letzten Mal fand ich das einfach sehr überflüssig. Jetzt noch viel mehr, weil ich nicht auf dem Rücken liegen kann. Oder überhaupt kein Weilchen still liegen kann. Also sass ich mit Kissen um Kissen im Rücken auf der Liege. Und es war nicht wirklich gemütlich - wenn auch die erträglichste Position. Das Fröschlein liess sich durch nichts und niemanden beirren - und schlief. Auch als die Arzthelferin den Bauch hin und her schukkelte und wackelte und machte und tat. Dennoch blieb Ruhe im Karton Bauch.
Der Blutdruck war mit 100 zu 70 ganz grandios - aber ich war zumindest dahingehend zufrieden, dass ich etwas unsicher war, ob der nicht wohlmöglich hochgegangen ist. Aber stattdessen ist er runter gegangen. Kein Wunder, dass ich schlapp, müde und lustlos bin. Ich allein mit mir und solch einem Blutdruck, das passt. Aber mit dem Fröschlein im Bauch ists nicht mehr so lustig.
Wenig überraschend ist, dass das Fräulein - ähnlich wie auch schon das erste Kindelein - mit allen Werten an der Obergrenze liegt. Sollte es so bleiben, wäre ein hohes Geburtsgewicht das allerletzte, was mich beunruhigen würde. Hat ja schonmal wunderbar gepasst.
Das Mädchen hat es sich derzeit in Querlage bequem gemacht. Und scheint damit ganz dämlich auf meinen Magen zu drücken. Seit einiger Zeit hab ich nämlich immensen Magen und "Sod" - druck. Ich hoffe, die orientiert sich bald mal wieder so wies sich gehört. Aber wird schon.
Das nächste Mal ist dann wieder die Hebamme zur Vorsorge hier.

Kommentare:

multiples hat gesagt…

HiHi Kind2 hat sich bei gar keinem CTG wecken lassen. Ruckeln und schuckeln am Bauch, Eieruhr klingeln lassen, das hat das Kindelein alles nicht interessiert, die hat gepennt :-)

Zeitlos hat gesagt…

Darf ich noch ein bisschen Namens-Input liefern?
Meine Ideen sind:
Charlotte
Helena
Corinna
Viola

Von der "Merkliste" oben finde ich übrigens Liesbeth am schönsten.

schussel hat gesagt…

Meine FA hatte beim CTG einen wunderbar gemütlichen Sessel, mit Kissen und Fußhocker, Grünzeugs daneben und Zeitschriften in Reichweite. So konnte man das durchaus mal ne halbe Stunde aushalten.

tonni hat gesagt…

@ multiples
hat sie denn heut auch noch ie ruhe weg?!
@zeitlos
charlotte stand schonmal drauf, ist uns aber zu lang, corinna ist uns auch zu lang. Helena ist sehr schön, aber es gibt hier so einige...
Viola nehm ich auf jeden Fall mit auf!
@schussel
eigentlich hat meine ärztin auch einen sessel da stehen. aber der soll wohl laut der arzthelferin nicht wiklich bequem sein. Ist ein Korbstuhl. Also hab ich ihn gar nicht erst ausprobiert.
Aber da ich ja im Wechsel zur Vorsorge gehe, werd ich auch im Geburtshaus CTG´s machen. Da wars beim der letzten Schwangerschaft irgendwie immer bequemer.

Zeitlos hat gesagt…

Wow, 1 aus 4 finde ich bei Namen schon eine wahnsinnig hohe Trefferquote! Bei der riesigen Anzahl an Namen liegt die chanc ja recht hoch, nur welche auszuwählen, die gar keinen Anklang finden :-)