Montag, 7. September 2009

Schnöpsel

- Ich schulde dem blog hier Fotos. Aber die Speicherkarte ist voll und der Akku leer
- das ersteigerte Tragetuch ist da. Schwarz-Weisse Ellipsen als Didysling. Sehr grandios.
- mir liegen Papierkramsachen vor der Brust. Elterngeld und die Steuer. Ich hasse Papierkramdingensgedöns. Dabei ist der Elterngeldantrag fertig - aber ich hasse es ebenso, zu irgendwelchen Ämtern zu gehen
- mein grosses Kindelein und das Nichtenkind liefen sowohl gestern als auch heute in - nach selbst zurecht gebastelten Schnittmustern genähten - Skorts über den Sportplatz. Sehr grossartig. Wenn auch noch ein wenig in der Testphase.
- das grosse Kind hat einen dicken fetten Schnuppfen mit allem Drum und Dran.
- das kleine Kind hat einen Schnupfen. Auch mit Drum und Dran. Und an mir dran kleben immerzu irgendwelche gelb grünen Schnecken Spuren. Nicht, dass das mit der ausgeschluckten Milch reichen würde. pah.
- der Gatte bekommt gerade einen dicken fetten Schnupfen.
- das NebeLmädchen bekommt gerade einen dicken fetten Schnupfen.
- das Kindergartendingens geht mir gehörig auf den Zeiger. Und ins Herzchen - ich habe meines Erachtens nach richtig gehandelt. Aber ich könnte heulen und kotzen, dass sich nun endlos feindselige Fronten bilden. Manche Seiten verstehen irgendwie nicht, dass keiner was Böses will sondern nur das Wohl der Kinder und das Recht der Eltern im Vordergrund stehen soll.
- ich hab n scheiss Biorhythmus. Den ganzen Tag hänge ich in den Seilen und am Abend bin ich recht fit und find den Weg ins Bett nicht.
- ich komm zu nix.
- das Kindelein braucht Schoner zum Inliner fahren
- 11 Vorschul- oder gerade eben Schulkinder dazu zu bringen, auf dem Sportplatz ein und dasselbe Ziel zu verfolgen ist eine Aufgabe. Eine wirklich schwierige Aufgabe. Aber es wird
(mein Kind beispielsweise erkämpft sich beherzt und motiviert den Ball. Dummerweise auch von den eigenen Mitspielerinnen. Und wenn sie ihn hat, rennt sie ebenso berherzt und voller Tempo los. Nur leider in der Regel in irgendeine falsche Richtung: zum eigenen Tor oder zielstrebig über die Seitenauslinie... andere halten mitten im Spiel ein unaufschiebbares Pläuschchen und vergessen gern mal, was sie da eigentlich gerade für ein Spiel spielen...). Es ist wirklich sehr ... interessant. Und schreiintensiv...
- das Babylein scheint des Gatten Arme zu haben. Gerad mal 60 und ein bisschen cm gross gehen die 62er Oberteile gar nicht mehr, weil die halben Unterarme rausgucken.
- kleine Geschwister laufen wirklich einfach nur mit. Heute habe ich das kleine Kindelein etwa 3 Minuten bespasst, 10 Minuten konnte sie unterm Spieltrapez liegen und ansonsten: Programm von, für und mit dem grossen Kindelein.
- hier ists nett. Heut erprobt und da wir nur die Hälfte gesehen haben gehts nochmal dorthin.
- ich bin auch in der zweiten Stillzeit keine der Mütter, deren Pfunde purzeln. Viel eher nehm ich noch zu dabei. Pöh.
- das grosse Kindelein träumt abenteuerliche Dinge.

Kommentare:

Logosuse hat gesagt…

Moin!
Hier auch: Schnupfen und grüne Spuren ;-) Dank Stadelmanns Engelwurzbalsam (kennste?)und MuMi aber sehr gut zu ertragen.
Den Ketteler Hof lieben wir auch, ich zänge mich gern mal durch's Räubernest oder über den "freien Fall" in der Riesenrutsche. Sehr schön- aber nicht so actionreich -ist auch der "Frankenhof" ein paar KM weiter.
Gute Besserung den Schnupfnasen!

Stoffikus - Katrin und Susanne hat gesagt…

Schnupfen an allen Fronten. Bei uns mit Attest, dass es nicht die Schweinegrippe ist!!!
Mir geht seit gestern Folgendes nicht aus dem Kopf: Alway look on the bright side of life, tada, tada tada tada tada always .....

Gruß Susanne

Logosuse hat gesagt…

Ihr musstest wegen Schnupfen zum Atzt????
Die spinnen,die Römer...

Erin hat gesagt…

Na bei Euch ist ja was los ;)
Allen vieren Gute Besserung! :)

Patricia hat gesagt…

Gute Besserung der schnupfengeplagten Familie! Und dass sich die Kita-Geschichte wieder einrenkt. (btw ich bin auch so eine Nachteule, die morgens seeehr schwer in die Puschen kommt ...)

Martina hat gesagt…

Gute Besserung, Euch allen!

(und manchmal fragt man sich schon für wen der Kindergarten ist, für die Kinder, oder für die Eltern - Deine Ansichten sind vernünftig und richtig; Personalgeschichten müssen nicht im Detail an die Elternschaft weiter gegeben und durchdiskutiert werden - aber bei einem bevorstehenden Wechsel ist die Information darüber unerlässlich.)

Lieben Gruß! Martina

tonni hat gesagt…

logosuse
engelwurzbalsam? kenn ich nicht... nur majoranbutter. und MuMi bekommt das Babylein auch. SIe stört der Schnupfen am wenigsten - mich stört ihrer dagegen sehr - das stet an und abdocken beim stillen und das schnarchen in der nacht....

susanne
oh ja, gute strategie ;-).

@all danke für die besserungswünsche!

@patricia
na wenigstens leide ich nicht allein unterm nächtlichen gesörtem biorhythmus ;-)

@martina
genau das wollen wir. nur infos. ich hoffe dass das in der KiTa angekommen ist...