Sonntag, 13. Juli 2008

Komplikativ

Mein Wunsch, das mein Zahn hiernach nun Jahrzwanzigste halten möge, scheint nicht erfüllt zu werden. Nach leichtem Druck und Schmerzen beim Zähne putzen neulich hab ich mal in die Schnute geschaut. Und das sah mir dann mal eher so aus, als bahne sich da eine Entzündung den Weg des geringsten Widerstandes - nämlich die Narbe, an der geschnitten wurde - nach draussen.
Es tut zwar kaum weh, aber genau das hatte mir der Kieferchirurg auch gesagt: sollte es zu einer erneuten Entzündung kommen, geht das mit wenig Schmerzen einher, weil diese eh recht schnell durch das Narbengewebe nach aussen kommen würde.
Na toll. Ich bin begeistert. Hochgradig.
Da hoff ich doch mal, die nächste OP im September hat ein deutlich besseres Ergebnis.
Mist veflixter.

Kommentare:

Das Fräulein hat gesagt…

nee oder? nicht echt jetzt. wie doof is das denn bitte?

tonni hat gesagt…

verflixt doof. hach.

multiples hat gesagt…

Ach Schiete Mensch!

Vielleicht kann man die Entzündung ja ganz einfach antibiotisch behandeln *hoff*

Ich drück Dich mal! Zahngeschichten sind immer noch die allerblödesten! :-(

Erin hat gesagt…

Ich drücke die Daumen, dass das auf humanem Wege wieder verschwindet! Und falls nicht, dann leide ich mit Dir...! Zahnärzte... *schauder* :/

tonni hat gesagt…

danke euch!!!!
erin: hab dir über dein kontaktformular geschrieben!