Mittwoch, 2. Dezember 2009

Kopfkino

Hier gibts derzeit wieder übelstes Kopfkino, denn der Gatte verweilt erneut im KKH - zwar zu einer routinemässigen Untersuchug, die nicht Sorgen machen sollte. Aber wenn Frau am Tage des Eingriffs, der vielleicht 20 min dauert 3 Stunden lang nix hört und das letzte Mal arge Komplikationen aufgetreten waren trägt das in keinster Weise dazu bei, den Kopfkino-Aus-Knopf zu finden.

Kommentare:

creativerabbit hat gesagt…

Hast Du inzwischen was gehört? War alles gut?

tonni hat gesagt…

jein... nicht so schlimm wie im kopfkino. aber ganz anders als erwartet und erhofft.

Kathy hat gesagt…

ohh, was ist denn los?
ich drück euch mal und hoffe, daß alles gut ist mittlerweile!!!