Samstag, 7. November 2009

So Tage

Es gibt so Tage, da könnte ich mich einfach verkriechen vor mir und der Welt, jeglichem Problem oder gar nur Problemchen und mir einfach die Decke übers Köpfchen ziehen. Oder mich wahlweise selber verhauen, weil ich schlicht und ergreifend blöden Blödsinn mache. Zu streng bin, zu gemein, zu unfair zum Kindelein. Auch wenn sie mich zugegebenermassen zur Weissglut treibt mit ihrem Geschreie, Gejammere, Geschimpfe und unfreudlich frechen Tönchen. Die Gelassenheit ist derzeit ausgeflogen, dafür regiert das schlechte Gewissen. Gar bekam das kleine Kindelein zum ersten Male seit es sie gibt in dieser Woche etwas arg unausgeglichene Worte und Töne von mir zu hören.
Ein wenig ists sicherlich immer wieder die Herausforderung, vor die die Grosse mich stellt. Immerzu gelangen wir miteinander an Grenzen und es fällt mir öfter schwer, gut zu reagieren. Ein grosser Teil aber ist wahrscheinlich was ganz anderes. Die Misere schlaucht, gute Freundinnen fehlen mir (ich hab zwar welche. aber eine ist arg beschäftigt und die andere, die ist ganz weit weg. Und beim Rest fehlt mir einfach manches...).
Eine gewesene schöne Zeit erscheint mir wie ein ferner Traum und ich bin unterm Strich einfach allein.
So regiert hier das schlechte Gewissen, weils die Mädchen, na eigentlich ausnahmslos die Grosse abbekommt, weil ich selber keine Nerven habe, um ihre Schwere auszuhalten.
Alles in allem: nicht schön das.

Kommentare:

Schmedderling hat gesagt…

Kann ich so unterschreiben !!!

JuniMond hat gesagt…

Ich auch. Also unterschreiben..... *seufz*

P.S.: Welche Emailadresse soll ich für Dich eintragen?

Frau Traumberg hat gesagt…

Ich wink mal 2,3,4 Städtchen weiter! Also wenn Du magst und das nicht zu aufdringlich erscheint, können wir uns ja mal treffen. So zum auskot*en über das Leben an sich und so. ;-)