Donnerstag, 10. September 2009

Skort

Neulich, vor dem letzten Sport Event meiner Mädchen liess ich die Nähmaschine rattern nachdem ich wild geschnittmustert hatte. Heraus kam dieser Prototyp:

Rehlein Skort


leider ein wenig unscharf zeigt sich hier im Ausfallschritt die kurze Radler unterm Röckchen.

Fürs NichtenKind gabs auch so einen, aus einem etwas hochwertigerem Jersey, sehr dem Hilco Campan ähnlich. Leider vergass ich den zu fotoknipsen. Ich könnte mir das Ganze auch sehr gut mit Streifen Campan vorstellen, zumindest das Rockteil, die Hose dazu dann in unifarben für die sportliche Betätigung kleiner Mädchen, wo man nicht an Farben gebunden ist wie beim Mannschaftsturnier.
Ich glaub, ich geh dann mal in Serie. Wenn ich das Schnittmuster grössentechnisch auf mehrere Grössen gebracht habe...
Und übrigens: wir wohnen nicht in Dortmund, nein nein ;-)

Kommentare:

Stoffikus - Katrin und Susanne hat gesagt…

Sieht doch sehr gut aus. Und aus Campan kann ich mir das auch sehr gut vorstellen. Vor allem da es ja jetzt zu den Streifen die passenden Unis gibt. Frisch ans Werk.

LG
Susanne

Logosuse hat gesagt…

Sehr schön.Für welche Sportart eigentlich? Ich such' immer noch was für's eher feinmotorische Vorschulkind.

LG!

Ami hat gesagt…

also bei diesen stylischen sachen überlege ich mir auch noch, ob ich nicht mit hockey anfangen will:))

tonni hat gesagt…

@susanne
ja stell ich mir auch super vor. dumm nur, dass es jetzt herbst wird ;-)

@logosuse
frau ami hat schon geantwortet welcher sport es ist

@ami
;-)