Donnerstag, 9. Oktober 2008

.

Wenn denn schon als Große
des Lebens Dinge überwältigend sind
und Wünsche entstehen
ein
in mir
zu sein
versteckt
verkrochen
einfach nicht mehr wirklich da

um zu entgehen der Schwere
dem Schmerz
dem Nicht verstehen können
was denn das Leben ist


wenn ich dem heute so nachfühle
verstehe ich
noch mehr
dass als Kleine
kaum eine andere Möglichkeit gegeben war
als ein
in mich
geworden zu sein


Anfang 2008, (c) NebeLmädchen

Kommentare:

Erin hat gesagt…

bestimmt 10mal gelesen... sehr schön geschrieben...! berührt.

Ich drück Dich!

tonni hat gesagt…

Ich drück zurück, liebe Mi!

Rumpelwald hat gesagt…

Habs mehrfach gelesen. Gestern und Heute.
Sehr große Worte über die man nicht so einfach hinweggehen kann! ;)
Kann Erin nur recht geben!

Einen schönen Rumpelabend! ;)