Sonntag, 14. September 2008

NebeL

Schon nahezu immer begleitete er mich, der Nebel. Umgab mein Leben, vernebelte mein ErLeben, betäubte die Sinne, versteckte meine Gefühle. Vor Anderen und vor allem vor mir selber. Er wurde zu meinem Nebel, auch wenn nicht ich ihn hervorgerufen hatte. Vielleicht hatte ich ihn gerufen, um zu ÜberLeben. Mein Leben war Nebel. Der Nebel war mein Leben. Ich wurde FrauNebeL. Und bin es bis heute geblieben - wenn auch der Nebel heute mich nicht mehr in seinen Fängen hat. Er ist hier, er bleibt hier, er gehört zu mir. Ich habe viele Wegstrecken, die früher völlig im Nebel verborgen waren, gefunden - ich ging und gehe diese Wege. Die zurückgelegten Wegstrecken sind inzwischen gross. Manchmal vielleicht zu gross - denn ich merke, wie ich ungeduldig werde, wenn Andere zurückbleiben. Wenn Andere so weit entfernt stehen. Und es macht mich so traurig, dass ich den ein oder anderen scheinbar nicht an die Hand nehmen kann, auf dass dessen Weg weniger weit und schwer wird.

Kommentare:

multiples hat gesagt…

Das hast Du sehr schön geschrieben.

Die Ungeduld, sie ist gut, sie schützt Dich.

Die anderen, sie müssen ihren Weg finden. Du kannst ihnen zeigen, dass es einen Weg gibt all die anderen Weg zu entdecken. Aber du kannst sie nicht aus dem Nebel ziehen, sonst läufst Du Gefahr selbst wieder mittendrin zu stehen.

Bleib wo Du bist, bleib wie Du bist - andere sind anders und manch einer hat noch zuviel Angst vor dem Nebelfreien Weg.

Ich knuddel Dich mal

Rumpelwald hat gesagt…

Liebes Nebelmädchen,
deine Gedanken hier sind sehr tief, sehr groß und melancholisch...
Weisste, an jenem Tag als ich über die Blogs sprang da blieb ich bei dir hängen allein wegen diesem Nick. Erst dann fing ich an zu lesen.
Ich glaubte sofort verstanden zu haben warum du ihn gewählt hast. Ich fand ihn so genial, so kraftvoll... Das Wort Nebel hätte auch zu mir gepasst, zu meinem Nick... Und als ich hier sehe wie du den Nebel siehst, was er bedeutet für dich... ja, da sah ich mich bestätigt...

Leise aber freundliche Grüße hier bei dir lasse
der Rumpelwaldbewohner

Kathy hat gesagt…

was´n los?
einfach nur so oder was bestimmtes???