Samstag, 28. Juni 2008

Wenn was kommt, warum kommts dann eigentlich immer knüppeldick?
Verschiedenste Seelenzustände haben sich gefälligts mal nett und brav in die Reihe zu stellen und zu warten. Bis Platz ist und sie dran sind.
Hier ist aber leider nur entsetzliches Gedränge. Von Ausgeglichenheit keine Spur. Weder bei mir noch beim Kindelein.
Nur der Gatte, der sitzt und schweigt.

Kommentare:

schlapunzel hat gesagt…

Hm...so ging es mir gestern. Heute morgen davon noch etwas Nachwehen und heute Abend schon viel besser...zum Glück sind manche Seelendrängzustände recht kurzweilig. Ich hoffe das für Sie auch!!! Gute Seelenbesserung :-)

Das Muddi Tina hat gesagt…

das haben Gatten so ansich:-)

Und deinen und des Kindeleins Seelenzuständen sag mal dass sie sich jetzt ordentlich in eine Reihe stellen sollen,wir sind hier in D da herrscht Zucht und Ordnung,auch bei Seelenzuständen;-)

kann dich verstehen,manchmal drängen die echt fies auf einer Stelle und manchmal lassen sie sich wochenlang nicht sehen.

Zur Zeit drängts hier bei allen (ausser beim Gatten der ist ausgeglichen)

tonni hat gesagt…

Danke Frau Schlapunzel!!

Ja, Tina, habe denen schon ordentlich ins Gewissen geredet ;-). Immerhin: sie bemühen sich.

miwe hat gesagt…

Hier geht gerade auch alles drunter und drüber. Viel Kraft und Durchhaltevermögen Dir!